.: Aktuelle Informationen :.

Zuhause gefunden!!

 

   

Hallo, ich bin Sam, ein 6 Jahre junger Boder Collie.

Familie Müller hat mich aus meinem alten zuhause rausgeholt, da ich total abgemagert war. Sie peppelten mich dann auf und ich konnte zu einer ganz lieben Frau umziehen.

Dort habe ich einen großen Fehler begangen: Da ich als Hund nicht wußte was mit mir geschah, sprang ich aus dem 2. Stock und erlitt an einem Vorder- und einem Hinterlauf jeweils einen Trümmerbruch.

Als Familie Müller davon erfuhr, kamen sie sofort, holten mich wieder ab und fuhren mit mir zum Tierarzt. Dieser wollte mich schon über die Regenbogenbrücke schicken, aber Familie Müller gab nicht auf. Sie fuhren mit mir in die Tierklinik nach Gießen, wo ich sofort operiert wurde. Das hintere Beinchen wurde geschraubt, das Vordere eingegipst. Nach zwei Wochen durfte ich dann wieder mit zu Familie Müller.

                                                            

Leider kann ich dort nicht für immer bleiben. Deshalb suche ich nun eine Couch, die für immer meine bleibt.

Inzwischen sind meine Beinchen wieder ganz gut geheilt. Ich laufe wieder sehr gerne - wenn ich auch noch ein wenig hinke. Ich vertrage mich mit fast allen Hunden, die Sympathie entscheidet. Alleine kann ich auch für ein paar Stunden bleiben.

Ich wäre ganz gerne Einzelhund, weil ich sehr futterneidisch bin - kein Wunder, ich habe ja so lange hungern müssen.

 

So, nun hoffe ich, dass ich auf diesem Weg einen neuen geduldigen Dosenöffner finde, dem ich meine ganze Liebe schenken darf.

 

Euer Sam


 

Verletztes Tier gefunden: Das sollten Sie beachten

Immer wieder kommt es aufgrund verletzter Fundtiere, die nachts von Findern den...

... weiter lesen
 

Rumäne rettet einen Straßenhund und muss sterben

Weil er einen Straßenhund vor Schlägen eines Mannes retten wollte, musste Adrian...

... weiter lesen